Geprüfte Berufspädagogen

Master Professional of Vacational Training (CCI)*

Berufspädagogen und -pädagoginnen arbeiten in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und entwickeln z.B. unter Einbeziehung von Kostensituation und Wirtschaftlichkeit neue Bildungskonzepte und Methoden. Darüber hinaus vermitteln sie - ggf. mithilfe selbst entworfener Lernmedien und -mittel - fachspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten. Sie planen und organisieren nicht nur betriebliche Aus- und Weiterbildungsprozesse, sondern ermitteln auch, ob bestimmte Qualifikationen benötigt werden und integrieren diese in den Lernprozess. Sie regen zum Lernen an und stehen den Lernenden zur Seite, beispielsweise mit lernbegleitenden Gesprächen oder Beratungsangeboten bei Schwierigkeiten. Mit pädagogischen Methoden stellen sie Kompetenzen fest, beurteilen und prüfen Aus- und Weiterbildungsteilnehmer/innen. Hierfür entwickeln bzw. optimieren sie Beurteilungssysteme und Prüfverfahren.

 

Im Online - Dialog - Studium der Höheren Berufsbildung können Sie sich jetzt auf Ihren Abschluss als geprüfte Berufspädagogin / geprüfter Berufspädagoge vorbereiten. Abgesehen von der Prüfung findet das Studium komplett online statt.  Somit sind Sie, während des gesamten Studiums flexibel und Ortsunabhängig!

 

Das Studium qualifiziert Sie, für Führungstätigkeiten im Unternehmen. Das Studien-programm ist branchenübergreifend angelegt. Studienschwerpunkte wählen Sie. Kommt ja darauf an, wie es in der Berufspraxis weitergehen soll. Nach dem erfolgreichen Abschluss der IHK Prüfung, besteht die Möglichkeit, auch ohne Abitur, Zugang zu einem Hochschulstudium zu erlangen.

 

 

Das Studium richtet sich an pädagogische Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Verwaltung, Non-Profit Unternehmen / Einrichtungen, mit Abschluss Geprüfte Weiterbildungspädagoge*in und Fachwirt*in.

 

Das Studium ist als Master - Studienprogramm am b_Education College of Europe - Europa Webkolleg - ausgestaltet. Studierende aus dem Bachelor - Studienprogramm können an dieser Stelle ihre Karriereentwicklung weiterbefördern. Ebenso als Aufstieg, wer bereits einen Abschluss auf Bachelor - Niveau abgeschlossen hat.

 

 

Der Studienverlauf orientiert sich an den bundesweit einheitlichen Rahmenplan und Prüfungsaufgaben vom DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag). Die Prüfung können Sie, bei Ihrer IHK (Industrie- und Handelskammer) vor Ort ablegen. Über die individuelle Zulassung zur Prüfung entscheidet die jeweils zuständige IHK.

Die Themen im Kernstudium bestehen aus den nachfolgenden Qualifikationsinhalten:

 

Lernprozesse und Lernbegleitung

 

  • Lern- und entwicklungstheoretische Grundlagen,
  • didaktische Aufbereitung und Umsetzung sowie methodische Planung und Gestaltung von Lernprozessen und Lernbegleitung.

 

Planungsprozesse

 

  • Ermittlung von betrieblichem Bildungsbedarf,
  • Bewerber- und Teilnehmergewinnung,
  • Kooperation mit Bildungsnetzwerken und Partnern,
  • Umsetzung von Aus- und Weiterbildungsordnungen.

 

Managementprozesse

 

  • Management und Controlling beruflicher und betrieblicher Bildungsprozesse,
  • Qualitätsmanagement, Finanzplanung.

 

Berufsausbildung

 

  • Planen einer Berufsausbildung,
  • Lernbegleitung von Auszubildenden,
  • Prüfen und Prüfungsgestaltung.

 

Weiterbildung

 

  • Coaching und Bildungsberatung,
  • Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen,
  • Führung und Qualifizieren von Weiterbildnern.

 

 

Personalentwicklung und -beratung,

 

  • Kompetenzentwicklung, Qualifikationsanalyse und Qualifizierungsprogramme,
  • lernförderliche Arbeitsformen,
  • Beratung von Führungskräften.

 

 

Spezielle berufspädagogische Funktionen

 

 

 

Über die Zulassungsvoraussetzungen zur IHK Prüfung, was Sie in der Ausbildung erwartet und in welchen Einsatzgebieten unserer Absolventen tätig sind, erfahren Sie in unserer Studieninformation. Diese können Sie sich unter herunterladen.

Studieninformation Geprüfte Berufspädagogen

ePaper
*Die englischsprachige Abschlussbezeichnung ist eine Übersetzungshilfe und gibt die Einschätzung der IHK zur Einordnung des Abschlusses wieder. Es handelt sich nicht um einen Hochschulabschluss. / The qualification as given in English is a translation aid and reflects the Chamber's assessment of how the qualification may be classified. It is not a uni-versity degree


Teilen:

FAQ - Häufige Fragen & unsere Antworten zum Studienprogramm

ePaper
Teilen:

Wir sind für Sie da!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Studienplatzreservierung Geprüfte Berufpädagogen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2020 b:Education College of Europe - Europa Webkolleg -

Anrufen

E-Mail